Get Adobe Flash player

Merkmallexikon

© Yuri Arcurs
Auf Basis des eptos4 Frameworks bieten wir webbasierte Merkmallexika für den Aufbau, die Pflege und die Veröffentlichung von einheitlichen Produktmerkmalen an.

Merkmallexika werden für den Aufbau und die Bereitstellung von stabilen, einheitlichen und zum Teil genormten Stammdaten benötigt. Auf Basis von internationalen Normen (Datenmodell, IDs, Web-Services, …) können Merkmale von Produkten und Services erstellt, beantragt und über einen elektronischen Workflow abgestimmt, genormt sowie freigegeben werden. Über ein webbasiertes Portal können Änderungen und Erweiterungen direkt durch die User-Community beantragt werden.

Paradine Merkmallexika werden sowohl von Normungsorganisationen wie auch von Unternehmen zum Aufbau und zur Pflege einheitlicher Produktstammdaten eingesetzt.

 

Weiterlesen...

Klassifikations-Portal

© Andres Rodriguez
Mit dem eptos-Klassifikations-Portal können Unternehmen und Organisationen unternehmensweit einheitliche Produktklassifikationen und –beschreibungen (=Stammdaten) aufbauen und pflegen. Neben der Klassifikation (Klassenbaum) werden auch Produktbeschreibungen (Merkmalleisten, Merkmale, Wertelisten) gepflegt. Klassifikationsdaten von eCl@ss, PROLIST, ETIM, proficl@ss, UNSPSC sowie Merkmale aus Merkmallexika wie dem DIN-Merkmallexikon, IEC 61360-4DB, ISO TC 172 Dictionary, etc. werden unterstützt.

Die in den Unternehmen genutzten Anwendungssysteme (ERP, PDM, PLM, CAx, …) bilden Produkte und Dienstleistungen in unterschiedlichen Beschreibungstiefen ab. Auf Basis der einheitlichen Klassifikation und Produktbeschreibung werden über sogenannte Templates die benötigten Beschreibungstiefen der einzelnen Anwendungssysteme (z.B. SAP, Pro/E, …) abgebildet und an die Systeme übertragen.

Weiterlesen...

Terminologie-Repository

© Martin Green
Mißverständnisse, Fehlinterpretationen und unklare Formulierungen führen oft zu Nacharbeiten, fehlerhaften Lieferungen und im schlimmsten Fall zu defekten Produkten und Rückrufaktionen.

Einheitliche und für alle gleichermaßen verständliche Begriffe helfen diese Probleme zu vermeiden.

Paradine bietet Terminologie-Repositorien, in denen Begriffe inklusive Definitionen mehrsprachig aufgebaut und gepflegt werden können. Definitionen können neben textueller Beschreibung auch Grafiken enthalten. Als webbasierte Lösung kann der Zugriff auch in globalen Organisationen unternehmensweit problemlos erfolgen.

Weiterlesen...