Get Adobe Flash player

Klassifikations-Portal

© Andres Rodriguez
Mit dem eptos-Klassifikations-Portal können Unternehmen und Organisationen unternehmensweit einheitliche Produktklassifikationen und –beschreibungen (=Stammdaten) aufbauen und pflegen. Neben der Klassifikation (Klassenbaum) werden auch Produktbeschreibungen (Merkmalleisten, Merkmale, Wertelisten) gepflegt. Klassifikationsdaten von eCl@ss, PROLIST, ETIM, proficl@ss, UNSPSC sowie Merkmale aus Merkmallexika wie dem DIN-Merkmallexikon, IEC 61360-4DB, ISO TC 172 Dictionary, etc. werden unterstützt.

Die in den Unternehmen genutzten Anwendungssysteme (ERP, PDM, PLM, CAx, …) bilden Produkte und Dienstleistungen in unterschiedlichen Beschreibungstiefen ab. Auf Basis der einheitlichen Klassifikation und Produktbeschreibung werden über sogenannte Templates die benötigten Beschreibungstiefen der einzelnen Anwendungssysteme (z.B. SAP, Pro/E, …) abgebildet und an die Systeme übertragen.

Durch das Paradine Klassifikations-Portal erhalten Sie unternehmensweit einheitliche, abgestimmte Stammdaten. Die Stammdaten können auch für den elektronischen Datenaustausch mit Ihren Kunden bzw. Lieferanten genutzt werden.

Funktionen:

  • Aufbau, Pflege und Bereitstellung von einheitlichen Klassifikations- und Produktbeschreibungsdaten
  • Übernahme von Daten (eCl@ss, PROLIST, ETIM, UN/SPSC, …)
  • Mehrsprachigkeit (Benuteroberfläche und Inhalte)
  • Erstellen von eigenen Strukturelementen (Klassen, Merkmale, Wertelisten, …)
  • Templates für Datenübergabe an Anwendungsysteme (ERP, PDM, PLM, CAx, …)
  • Schnittstellen zu Standardanwendungen (z.B. SAP, …)
  • Firmenspezifische Erweiterungen

Referenzprojekte

  • Bundesbeschaffung GmbH
  • Carl Zeiss AG
  • DIN e.V.
  • eCl@ss e.V.
  • ISO
  • NXP B.V
  • PROLIST e.V.
  • Siemens AG
  • Ubimet GmbH

 

Für Fragen und weitere Informationen nehmen wir uns gerne Zeit.

 

Kontakt:

info(at)paradine.at

+43 (1) 236 66 68 - 0